Österreichische und Wiener Spezialitäten bestellen

Es ist das Land der Kaffeekultur, das Land, in das wir gerne in den Urlaub fahren und das Land, welches uns mit wahren Köstlichkeiten bedenkt. Wer kennt nicht die Wiener Sachertorte oder die Kaffeehäuser im Herzen Wiens, in denen noch heute täglich Menschen zusammenkommen und das koffeinhaltige Getränk genießen? Doch gibt es aus kulinarischer Sicht in Österreich noch viel mehr zu entdecken. Wir stellen an dieser Stelle verschiedene Onlineshops vor, in denen Sie österreichische und Wiener Spezialitäten bestellen können.
 

Das Herz der österreichischen Küche

Umgangssprachlich wird unter der österreichischen Küche oftmals die Wiener Küche verstanden. Allerdings besitzt auch das Land in den Alpen verschiedene Regionalkochkünste. Die Hintergründe der einzelnen Kochtraditionen beruhen oftmals auf der ehemaligen Monarchenverbindung mit Ungarn. Zudem beeinflusst die direkte Anbindung zu Italien die Küche der Österreicher. Hier gilt, dass die Speisen umso mediterraner werden, desto näher wir uns zur italienischen Grenze bewegen. Wer also österreichische und Wiener Spezialitäten bestellen möchte, kann sich ruhig an mediterrane Kräuter und Einflüsse halten und liegt niemals daneben. Besonders bekannte Gerichte aus Österreich sind sicherlich die Mehlspeisen sowie das Wiener Schnitzel. Unter den Mehlspeisen sticht der berühmte Kaiserschmarrn deutlich hervor, ein Gericht, das ähnlich Pfannkuchen ist, doch aus einzelnen Teigstücken besteht.
 

Die Snacks in Österreich

Nicht jeder, der österreichische und Wiener Spezialitäten bestellen möchte, ist direkt an vollständigen Gerichten interessiert. Wie gut, dass es ist der österreichischen und Wiener Küche tolle Snacks für zwischendurch gibt. Die sogenannte Jause stellt oftmals ein ausgeprägtes oder zusätzliches Frühstück dar. Gebäck und Brot, welches zusammen mit Aufstrichen oder auch einer warmen Scheibe ofengegartem Leberkäs gereicht wird, ist nur ein Teil der Jause. Hinzu kommen Käse, Speck, Liptauer, verschiedene Wurstsorten oder Würste. Ausgeprägtere Snacks sind bereits kleine Tellergerichte. Wie wäre es mit einem kleinen Teller Gulasch, Sulz mit Essig oder Käsekrainer? Auch reichen die Österreicher gerne Würste im eigenen Saft zur Jause. All diese Gerichte gehören zum regionalen Fast Food, sind reichhaltig und für den einen oder anderen als kurze Zwischenmahlzeit beinahe schon zu groß.
 

Die regionalen Unterschiede der österreichischen Spezialitäten

Die wichtigste österreichische Küche befindet sich sicherlich in Wien. Über Jahrhunderte entstanden, prägten italienische, französische und ungarische Einflüsse die Esskultur. Wie stark die Wiener Küche heute noch mit Italien verbunden ist, zeigen einige Gerichte. Risibisi, Biskotte, Maroni und Melanzani sind nur wenige Beispiele für den südländischen Einfluss auf die regionalen Gerichte. Aus der französischen Küche wurde in erster Linie die Esskultur übernommen. Zudem prägte Französisch das Sprachbild. Aus der simplen Suppe machten die Österreicher die Bouillon. Später übernahmen die Wiener Köche bömische, slawische und ungarische Rezepte und integrierten sie in die Landesspeisen. Das ist mitunter der Grund, warum viele österreichische und Wiener Spezialitäten, die über unsere angeschlossenen Händler bestellt werden können, so bekannt wirken und südosteuropäischen Speisen ähneln. Neben dem Wiener Schnitzel, ein Fleischgericht, das auch bei uns auf keiner Speisekarte fehlt, lockt Wien mit weiteren Spezialitäten. Verschiedene Gulaschvarianten laden dazu ein, mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln gereicht zu werden. Hinzu kommen natürlich Schinken und Knödel. Sehr beliebt sind zudem die Süßspeisen der Wiener. Kaiserschmarrn ist die bekannteste Mehlspeise, die Sachertorte ein gern genutzter Kuchen. Unter den Spezialitäten aus Niederösterreich verbergen sich Spargel- und Marillengerichte. Mohnnudeln sind häufig eine Beilage, Wildgerichte stehen gerne auf dem Speiseplan. Einen starken ungarischen Einfluss zeigt das Burgenland. Österreichische Spezialitäten aus dieser Region zeichnen sich durch ihren hohen Fleischanteil aus. Fisch, Gans oder Huhn bestimmen die Esskultur, zu besonderen Feiertagen reichen die Österreicher dieser Region einen Karpfen.
 

Leckere Speisen und Zutaten aus Österreich bestellen

Nun, die Grundlagen für viele österreichische und Wiener Spezialitäten haben wir längst in unseren Supermärkten. Das Wiener Schnitzel geht vielen leicht von der Hand, dennoch gibt es einige Speisen, die nur original aus Österreich hervorragend schmecken. Insbesondere die Süßspeisen zählen hierzu. Wien ist bekannt für seine schmackhaften Pralinen, die in den unterschiedlichsten Kreationen bestellt werden können. Mozartkugeln, Sissi Taler oder Uhrturm Taler sind nur wenige Beispiele für diese Pralinen. Auch die Sachertorte kann über das Internet problemlos bestellt werden. Zu einer Geburtstagsfeier oder einem festlichen Kaffeetrinken bietet sich der Tortengenuss schlichtweg an. Wer sich selbst nicht wagt, warme Süßspeisen unter den österreichischen und Wiener Spezialitäten herzustellen, findet in unseren angeschlossenen Onlineshops zahlreiche Fertigmischungen, die bei der Herstellung von Kaiserschmarrn und Mehlspeisen helfen.
 

Die Kaffeekultur Wiens nach Hause holen

Geht es darum, Wiener und österreichische Spezialitäten zu bestellen, darf der Kaffee nicht fehlen. Die Kaffeehäuser Wiens sind weltweit bekannt und wir stellen auf unserer Seite diverse Anbieter vor, die österreichische Kaffeespezialitäten in ihren Onlineshops anpreisen. Wie wäre es mit der Wiener Melange? Selbst schlichter Filterkaffee wirkt zur Sachertorte höchst ansprechend. Allein auf Kaffee und Süßspeisen beschränken sich unsere Händler jedoch nicht. Auch Kräuter, Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Knödel und Reis, Gewürze und Beilagen könnten über die Onlinehändler bequem und schnell bestellt werden. Es ist durchaus einen Versuch wert. Wer weiß, vielleicht steht in der nächsten Mittagspause eine originale Jause auf dem Speiseplan?

Lebensmittel online bestellen

Alle bundesweiten Bestellungen, die werktags bis Mitternacht eingehen, sind innerhalb des nächsten Tages nach Bestellung versandfertig und verlassen in der Regel noch am selben Tag das Lager, so dass sie voraussichtlich am übernächsten Tag bei Ihnen sind.

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest