Frische Lebensmittel bestellen

Ist es möglich, frische Lebensmittel über das Internet zu bestellen? Sicher, dass Konserven, Mehl, Zucker oder auch Gewürze problemlos online bezogen werden können, leuchtet jedem ein. Doch, wie verhält es sich mit frischen Produkten? Joghurts unterliegen doch der Kühlkette, wie auch Fleisch oder Fisch. Und kommt Obst oder Gemüse tatsächlich frisch beim Kunden an? Wir sagen: Ja. Wer seine frischen Lebensmittel bei einem der bei uns vorgestellten Händler bestellt, erhält frische Waren.
 

Welche frischen Lebensmittel kann ich online beziehen?

Letztendlich gibt es keine Einschränkung, die die Bestellung von frischen Lebensmitteln verhindert. Besonders einfach ist zum Beispiel die Bestellung von Obst und Gemüse. Wer für solche Produkte einen Händler in der regionalen Nähe auswählt, hat sogar die Möglichkeit, die Waren frisch vom Feld zu beziehen. Viele Erzeuger unterhalten neben ihrem Hofladen einen eigenen Onlineshop und beliefern Kunden noch persönlich. Geht die Bestellung der frischen Lebensmittel ein, stellen die Händler direkt das Paket zusammen und liefern es so schnell wie möglich aus. Noch frischer sind die Waren, wenn sie vorbestellt werden. Hierzu teilen viele Händler regelmäßig mit, welche Ernte demnächst ansteht. Kunden können nun vorab die gewünschten Lebensmittel bestellen und erhalten sie quasi direkt vom Feld. Etwas komplizierter ist es, wenn frische Lebensmittel wie Fisch, Fleisch oder auch Milchprodukte online eingekauft werden. Allerdings haben sich Händler auch hierfür eine Lösung einfallen lassen. Die wichtigste Maßgabe bei diesen Produkten ist, dass die Kühlkette nicht unterbrochen werden darf. Der Transport kann aber, je nach Lage des Händlers und der Entfernung zum Kunden, durchaus einen Tag andauern. Wie stellen Händler nun sicher, dass das Fleisch stets gekühlt bleibt? Zum einen wählen die Onlineshops nur Lieferanten aus, die geübt im Umgang mit Lebensmitteln sind. Zum anderen gibt es heute genügend Lösungen, um selbst Tiefkühlwaren lange Zeit zu kühlen. Das Geheimnis verbirgt sich in speziellen Styroporboxen, die die Temperatur halten. Ist die bestellte Fleischmenge groß genug, hält das Fleisch selbstständig in einer solchen Box die Kühltemperatur. Bei kleineren Mengen, oder aber, wenn der Transportweg länger ist, fügen die Händler der Bestellung Trockeneis hinzu. Dieses hält selbst über 24 Stunden Tiefkühlwaren gefroren.
 

Der Komfort überrascht

Frische Lebensmittel über das Internet zu bestellen, trägt nicht allein zu einer gesunden Lebensweise bei. Der Komfort für den Kunden sollte auf keinen Fall unberücksichtigt bleiben. Anstelle sich in den langen Schlangen an überfüllten Supermarktkassen zu ärgern und die frischen Lebensmittel im aufgehitzten Wagen nach Hause zu transportieren, übernimmt der Händler die Zusammenstellung des Warenkorbs und den Transport. Kunden brauchen nur von zu Hause aus, von unterwegs oder aus dem Büro ihre Bestellung aufgeben und die gewünschte Lieferadresse angeben. Die einzige Einschränkung bei der Bestellung von frischen Lebensmitteln ist der Lieferstopp zum Wochenende. Um sicherzustellen, dass die Produkte im gewünschten Zustand beim Kunden ankommen, liefern einige Händler die Waren nur von montags bis donnerstags aus. Gerade auf Tiefkühlprodukte und Frischfleisch trifft diese Handlungsweise zu. Obst, Gemüse, auch viele Milchprodukte werden hingegen an allen Werktagen ausgeliefert.
 

Die Zahlungsoptionen beim Bestellen frischer Lebensmittel

Was in anderen Onlineshops längst gang und gäbe ist, gibt es auch beim Onlineeinkauf von frischen Lebensmitteln. Jeder Kunde hat die Wahl zwischen verschiedenen Zahlungsoptionen. Für gewöhnlich steht das PayPal-Verfahren, der Bankeinzug, die Überweisung und die Kreditkartenzahlung zur Verfügung. Gleichfalls bieten vermehrt Händler den Rechnungskauf an. Dieses Modell eignet sich insbesondere für Erstbestellungen, wenn Kunden noch nicht sicher sind, ob die Produkte tatsächlich frisch eintreffen. Stimmt die Qualität der Ware nicht, kann der Kunde die Produkte gleich beim Lieferanten zurückgeben und braucht die Rechnung nicht begleichen. Weisen die frischen Lebensmittel keine Mängel auf, bezahlt der Kunde im Anschluss einfach die Rechnung innerhalb der Zahlungsfrist.

Lebensmittel online bestellen

Alle bundesweiten Bestellungen, die werktags bis Mitternacht eingehen, sind innerhalb des nächsten Tages nach Bestellung versandfertig und verlassen in der Regel noch am selben Tag das Lager, so dass sie voraussichtlich am übernächsten Tag bei Ihnen sind.

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinPinterest